Selbstverständnis, Alleinstellungsmerkmal und Aktualität der Methode Eutonie GA

Die Eutonie-Methode unterstützt jeden Menschen individuell, mit einer ihm angemessenen Reaktion auf seine Lebenssituation und seine biosoziale Umwelt zu reagieren. Sie fördert die Kompetenz, für sich selbst und für die eigene Gesundheit Verantwortung zu übernehmen.

Damit entsteht auch die Fähigkeit, sich ohne Selbstverlust in die soziale Umwelt zu integrieren und in ihr zu wirken.

Der Wirksamkeitsanspruch der Eutonie-Methode wird begründet durch die Autopoiesis. Autopoiesis wird von Maturana und Varela benannt und erklärt als ein Prozess der Selbsterschaffung und Selbsterhaltung lebender Einheiten (Baum der Erkenntnis, 1984).

Lebende Systeme bauen ihre Strukturen und Funktionen selbst auf, sie sorgen für ihre Erhaltung und Entwicklung.

Langfassung zum Download: Selbstverständnis, Alleinstellungsmerkmal und Aktualität der somatopsychischen Methode Eutonie-Gerda-Alexander®

Anhang Größe
Alleinstellungsmerkmal_Eutonie-GA.pdf117.89 KB 117.89 KB