Herzlich willkommen auf meinem Blog über Körpererfahrung und Eutonie Gerda Alexander.

Ich freue mich, wenn Sie Kontakt zu mir aufnehmen. Austausch ist von mir ausdrücklich erwünscht.

Blog

12. September 2016

Lernen von und mit Gerda Alexander – Diesen Beitrag schrieb ich 2008 als Hommage für Gerda Alexander zu ihrem 100. Geburtstag. Er beruht auf Erinnerungen an meine Ausbildungszeit bei Gerda Alexander in Kopenhagen. Beim Schreiben entstand in mir ein inneres Gespräch mit Gerda…

07. September 2016

„Wer liest, vertraut darauf, Interessantes zu erfahren. Zwar weiß man im Grunde nie genau, worauf man vertraut, aber ohne Vertrauen wäre man gar nicht erst zum Lesen bereit.“ aus Humberto Maturana: Was ist erkennen? Piper, München 1996.

Gerda Alexander widmete ihre empirische…

06. September 2016

Je besser ein Musiker oder eine Musikerin seine/ihre Spannung und seine/ihre Stimmung auf das Charakteristische eines Musikstückes einstellen kann, umso überzeugender kann er/sie dieses zum Erklingen bringen.

Die angemessene Spannung überträgt sich als Schwingung auf das Instrument und…

28. August 2016

Die Eutonie-Methode unterstützt jeden Menschen individuell, mit einer ihm angemessenen Reaktion auf seine Lebenssituation und seine biosoziale Umwelt zu reagieren. Sie fördert die Kompetenz, für sich selbst und für die eigene Gesundheit Verantwortung zu übernehmen.

Damit entsteht auch…

23. August 2016

Die Bezeichnung Eutonie ist hergeleitet aus den griechischen Worten eu – gut, angemessen, harmonisch und tonos – Spannung, Stimmung.

Jeder Mensch hat seine Grundspannung, seinen Grundtonus. Spannungen und Stimmungen schwingen um diese Mittellage zwischen hoch und tief:

  • hoher…
04. August 2016

Eutonie bezeichnet eine angemessene körper-seelische Spannung und Stimmung.

Der Wirksamkeitsanspruch der Eutonie-Methode wird begründet durch die Autopoiesis. Autopoiesis wird als Prozess der Selbsterschaffung und Selbsterhaltung lebender Einheiten von Maturana und Varela benannt und…